Was nicht mehr geht in der iCloud und wo ich Ersatz bekomme.

Print Friendly, PDF & Email

Hallo,

die iCloud bietet haufenweise intelligente neue Online-Dienste, mit denen der Vorgänger Mobile Me nicht aufwarten kann. Jedoch werden einige Mobile-Me-Dienste werden Benutzer dann bei iCloud vergeblich suchen. Darum gilt es vor dem Umstieg sich nach entsprechenden Diensten umzusehen.

So wird es in Zukunft keine Webseiten mehr geben und Websites die mit iWeb erstellt wurden, müssen dann ein neues zu Hause finden. So gibt es bei 1&1 Hosting Pakete für 2 Euro im Monat und auch Strato bietet für 1.99 € ein entsprechende Hostingpaket.

Ebenfalls entfällt unter der iCloud die Galeriefunktion, welche ideal war zum einfachen Veröffentlichen von Bildern. Hier sei den Lesern Dropbox zu empfehlen. Hier hat man bereits kostenlos 2 GB Speicherplatz zu Verfügung für alle Arten von Daten. Auch bietet Dropbox eine Galeriefunktion, wo sich Bilder präsentieren lassen und das ganz ohne Programierkenntnisse.

Auch die iDisk wird der iCloud zum Opfer fallen. Jedoch auch hier kann man entweder Dropbox nutzen oder man nutzt Wuala wo ebenfalls 2 GB frei sind und zusätzlicher Speicher bis zu 100 GB dazu gekauft werden können. Das schöne an Wuala ist, das man auch einzelne Dateien per Link freigeben kann. Auch ich nutze derzeit Wuala und Dropbox muss jedoch sagen, das mir Wuala letztendlich besser gefällt. Aber wie so vieles ist auch dies Geschmackssache.

Dropbox hat jedoch noch den Vorteil, das dies eng mit 1Password zusammenarbeitet und man so auch seine Passwörter besser Syncronisieren kann. Aber dafür reichen die freien 2 GB Space allemal gut aus.

So ich hoffe ich konnte ein wenig helfen mit dieser kurzen Übersicht.

So lon Euer
Ruhrpottjung

GD Star Rating
loading...

Dieser Beitrag wurde unter MAX OS X, Tips & HowTo's abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.