HowTo: SSH Port ändern

Hallo,

wer kennt das nicht, man stöbert in den Logfiles und entdeckt das wieder mal versucht wird über ssh und dem Standard Port das Passwort für root heraus zu bekommen also die Kontrolle über den Rechner  zu erlangen.

Was liegt also näher als den Standard Port (Port: 22) zu ändern. Dies ist recht einfach und auch recht effizient.

Hierzu ändern wir im Verzeichnis /etc/ssh die Datei ssh_config und edtieren dort den Eintrag Port 22 aus und ändern dann den Port z.B. in 65000.

nano /etc/ssh/ssh_config

Danach müssen wir natürlich damit unsere Änderungen wirksam werden den ssh Server neu starten. Dies machen wir mit:

/etc/init.d/ssh restart

Nach dem Neustart können wir nun mittels (Beispielport 65000)

ssh root@server -p 65000

uns auf dem Server unter dem neuen Port anmelden.

Hoffe das mini HowTo hat einigen helfen können.

Wer wie ich noch mehr Sicherheit möchte, installiert auf seinem System noch das Programm denyhosts, welche die Login Versuche reglementiert und sobald jemand zu oft versucht sich per ssh mit einem falschem Kennwort anzumelden automatisch auf eine Blacklist gesetzt wird.

Eine sehr gute Anleitung findet man -> hier

Gruß
Hans

GD Star Rating
loading...

Dieser Beitrag wurde unter Linux, Tips & HowTo's abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.