Endlich ist es soweit mein neuer iMac kommt

Print Friendly, PDF & Email

Hallo,

nachdem mein „altes“ MacBook Pro in die Jahre gekommen ist, habe ich mich entschlossen mir einen neuen iMac zuzulegen.

iMac 27"

Mein neuer iMac

Kann es kaum erwarten bis es soweit ist. Zumal die Arbeit dann auch einiges zügiger von der Hand gehen dürfte.

Hier mal für alle interessierten die technischen Daten:

Prozessor und Arbeitsspeicher

  • 2,8 GHz Quad-Core Intel Core i7 Prozessor mit 8 MB gemeinsam genutztem L3-Cache, dynamische Turbo Boost Leistung für bis zu 3,46 GHz, Hyper-Threading für bis zu acht virtuelle Prozessorkerne
  • 16 GB 1066 MHz DDR3 SDRAM

Display

  • 27″ (68,58 cm sichtbare Diagonale) TFT-Aktivmatrix-LCD mit LED-Hintergrundbeleuchtung, Hochglanzanzeige und IPS-Technologie
  • Auflösung
    • 2560 x 1440 Pixel
  • Seitenverhältnis von 16:9
  • Millionen von Farben bei allen Auflösungen
  • Typischer Betrachtungswinkel: 178 Grad horizontal, 178 Grad vertikal
  • Typische Helligkeit: 375 cd/m2 (27″ Modell)

Grafik- und Videounterstützung

  • 27″ Modell mit Quad-Core Prozessor:
    • ATI Radeon HD 4850 Grafikprozessor mit 512 MB GDDR3 Arbeitsspeicher
  • Integrierte iSight Kamera
  • Mini DisplayPort Ausgang mit Unterstützung für DVI-, VGA- und Dual-Link-DVI-Verbindungen (Adapter separat erhältlich), Unterstützung der Eingabe von externen DisplayPort Quellen (Adapter separat erhältlich) bei den 27″ Modellen
  • Unterstützung für die Modi „Erweiterter Schreibtisch“ und „Bildschirme synchronisieren“
  • Gleichzeitige Unterstützung der vollen nativen Auflösung auf dem integrierten Display und auf einem externen 30″ Bildschirm (bis zu 2560 x 1600 Pixel)

Massenspeicher

  • 2 TB Serial-ATA-Festplatte mit 7200 U/Min.

Anschlüsse und Erweiterung

  • Ein FireWire 800 Anschluss (7 Watt)
  • Vier USB 2.0 Anschlüsse
  • SD Card Steckplatz

Kann es ehrlich gesagt kaum erwarten bis es soweit ist und er endlich vor mir steht.

GD Star Rating
a WordPress rating system